Meine Entspannungsroutine

Entspannung ist für mich ein sehr wichtiger Teil meines Alltags! Nach der Arbeit brauche ich manchmal einfach etwas Zeit um abzuschalten. Dann genieße ich es ein warmes Bad zu nehmen, ein paar schöne Kerzen anzuzünden (am liebsten Duftkerzen von Ikea im Duft Vanille) und eine Serie, einen Film oder ein paar Youtube-Videos anzuschauen.

So komme ich nach einem anstrengenden Tag am besten zur Ruhe. Als Badezusatz nutze ich die unterschiedlichsten Produkte, meist aus der Drogerie oder auch mal von Lush. Dabei probiere ich immer wieder gern etwas neues! Habt ihr ein Lieblings-Badezusatz, den ihr mir vielleicht empfehlen könnt?

Nach dem Bad liebe ich es mich mit einem Tee und einer erfrischenden Gesichtsmaske auf die Couch zu legen und ein paar Minuten die Augen zu schließen. An manchen Tagen schaue ich dann mein Programm vom Baden weiter oder genieße einfach ein paar Minuten der Stille, denn durch meinen Beruf als Erzieherin habe ich immer viel Trubel um mich herum. Ich liebe meinen Job, aber nach einem turbulenten Tag braucht mein Körper auch manchmal einfach etwas Ruhe und Entspannung.

Heute habe ich eine neue Gesichtsmaske aus dem DM getestet. Sie ist von Kocostar und ich finde das Design wirklich unglaublich niedlich! Ich liebe Wassermelone! Diese Maske in Form von kleinen Melonenscheiben auf mein Gesicht zu legen fühlte sich wirklich sehr gut an und kühlte angenehm meine Haut. Besonders mit meinen Augenringen habe ich täglich zu kämpfen. Das kühlende Gel der Make tut da besonders gut. Nachdem ich die Maske abgenommen habe, massierte ich die restliche Feuchtigkeit in mein Gesicht ein.

Im Anschluss nutze ich das Creamy Eye Treatment mit Avocado von Kiehls und gebe diese ebenso auf meine Schatten unter den Augen.

Beim Thema Gesichtscreme bin ich leider noch etwas ratlos und habe noch nicht die richtige Creme für mich gefunden. Vielleicht habt ihr da ein paar Tipps für mich? Welche Gesichtspflege nutzt ihr? Momentan teste ich die Ultra Facial Cream, ebenso von Kiehls. Mein All-Time-Favorit für schöne Lippen ist und bleibt die Haut- und Kinder-Creme von Kaufmanns – ein echter Klassiker eben! 😀

Ich bin weder ein Beautyguru, noch habe ich viel Ahnung von Make-up & Co.. Trotzdem finde ich es immer interessant über Beauty- bzw. Entspannungsroutinen auf anderen Blogs zu lesen. Das weckte auch mein Interesse selbst so eine Routine niederzuschreiben.

Ich hoffe euch hat es gefallen! Vielleicht habt ihr ja einen Wunsch oder Ideen über was ich als nächstes in der Kategorie Lifestyle schreiben könnte?!

Bis bald,

N <3

2 Kommentare

  1. Ich finde den Block wunderbar strunkturiert und erfrischend. Gern weiter so! ☺️

    P.S. die Kamillie Creme von Yves Rocher ist wirklich sehr zu empfehlen.

    Einen entspannten Abend wünsche euch ein beiden. ☺️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.